Die Ergebnisse vom Wochenende >>>

Präsentiert von den Blau-Gelben Partnern:

 

... lade Modul ...


 

 

AKTUELLES

 


Erste Mannschaft verliert das erste Landesligaspiel mit 0:3

 

Unsere Erste verliert das erste Landesligaspiel der Vereinshistorie gegen den Aufstiegsfavoriten SF Niederwenigern mit 0:3. Von der ersten Minute entwickelte sich ein temporeiches und zweikampfbetontes Spiel, wo unsere Elf zwar mehr Ballbesitz für sich verbuchen konnte, der Gast aber durch schnelle Ballgewinne immer wieder gefährlich in die Hälfte der Dohmann/Helmig -Truppe auftauchen konnte. Das Fehler in der Landesliga schneller bestraft werden wurde in der 15 min durch den Treffer von Florian Machtemes schneller deutlich, als uns lieb war. Unsere Elf war trotz des Rückstands nicht geschockt und versuchte weiter durch kontrollierte Angriffe zum Ausgleich zu kommen, was in der 35 min durch eine gute Kombination auch der Fall war. Leider entschied der Schiedsrichter zum Ärger aller Beteiligten nach Anzeigen der Schiedsrichterassistentin auf Abseits. In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Unsere Truppe versuchte weiter das Spiel zu kontrollieren um so zu Torchancen zu kommen. Der Gast aus Hattingen stand in der Defensive sehr kompakt und konnte unsere Truppe vom Tor fernhalten. Durch einen Ballgewinn und schnellem Umschalten in der 54. min konnte Florian Machtemes eine Hereingabe aus kurzer Distanz zum 0:2 verwerten. Unsere Mannschaft versuchte trotzdem weiter den Anschlusstreffer zu erzielen, was am heutigen Tag einfach nicht gelingen wollte. So war es wiederrum der Gast, der durch Maximilian Golz das 0:3 erzielen konnte, was auch der Endstand war.

 

Fazit: Trotz einer guten Leistung musste sich unsere Truppe einem gut organisierten Gegner geschlagen geben. Auch wenn die Niederlage ein Tor zu hoch ausgefallen ist, wird unsere Mannschaft schon am Mittwoch in Duisburg die Chance haben, den Kurs gegen den SV Genc Osman zu korrigieren.

 

Anstoß: 20:00 Uhr


 

Zweite Mannschaft mit Testspielsieg gegen TuS Essen West 81 III

 

Auch unsere Zweitvertretung konnte den Sonntag erfolgreich gestalten. Gegen die dritte Mannschaft des TuS Essen West 81 konnte sich die Elf von Ralf und André König mit 10:1 durchsetzen. Mit vielen gelungenen Spielzügen erspielte man sich eine Vielzahl an Torchancen, die man aber zum Teil auch leichtfertig vergab. Den ersten Treffer steuerte der Routinier Florian „Floppy“ Köhler in der 7. Spielminute mit einem überlegten Schuss ins linke Eck bei und eröffnete somit den Startschuss zu einem ungefährdeten 10:1 Sieg. Mit fünf Treffern konnte Mark Pleger sich heute als bester Torschütze in die Liste eintragen.

 

Torschützen: 5x Pleger, 2x Baumeister, 1x Köhler, 1x Eisenblätter, 1x Hisman

 


Dritte Mannschaft gewinnt erstes Meisterschaftsspiel

 

Unsere junge Dritte gewinnt das erste Meisterschaftsspiel gegen den VfL Kupferdreh mit 14:0! Ab der ersten Minute erspielte sich die Strelzik/Diergardt - Truppe eine Vielzahl an Torchancen und ließ den Gast vom Eisenhammer nicht den Hauch einer Chance. Bereits zur Halbzeit führten unsere Jungs mit 6:0, wo Mirco Brückner binnen 35 Minute 4 Tore erzielen konnte. Auch in der zweiten Halbzeit spielte die Dritte nur auf das gegnerische Tor und schraubte das Ergebnis auf 14:0 hoch.

 

Torschützen : 4x Brückner , 2x Meister , 2x Henseler , jeweils ein Treffer Heller,Ganassin,Memis,Ibruli,Wichmann,Schlothauer
 


1. Mannschaft, Derby, Blau-Gelb Überruhr

Erste Mannschaft startet mit Derby in die neue Saison!

 

Am Sonntag um 15:15 Uhr startet unsere erste Mannschaft in die erste Landesligasaison der Vereinsgeschichte. Gegner auf der heimischen Anlage sind die Sportfreunde aus Niederwenigern.

 

Der Verein freut sich auf eine spannende Partie.


Erste Mannschaft braucht Verstärkung im Team hinterm Team!

Übungsleiter, Fachmann, Kommunikator, Pädagoge, Psychologe- als Trainer muss man vielseitig sein. Wohl dem, der einen Betreuer an seiner Seite hat, der ihm Teile dieser Aufgaben abnimmt. Ein guter Betreuer ist ein wichtiger Bestandteil jeder Mannschaft.

Genau diese Person suchen wir. Falls jemand Teil einer Gemeinschaft sein möchte und helfen will, erfolgreich in die erste Landesliga Saison zu gehen, dann melde dich im Vereinsheim bei Nitro (Thomas Rotarius) oder telefonisch bei Mario Salogga


Die Erste Mannschaft verliert trotz großen Kampf mit 1:2

Unsere Erste ist aus dem Geno-Cup ausgeschieden.

 

Im Viertelfinale setzte es eine 1:2 Niederlage gegen den Landesligisten Sc Obersprockhövel. Trotz 47 minütiger Unterzahl (Justin Kaiser sah gelb/rot) kämpfte die Mannschaft von Jörg Dohmann und David Helmig bis zum Schlußpfiff und erspielte sich einige gute Möglichkeiten.
In der neunten Minute ging Sc Obersprockhövel mit dem ersten Torabschluss in Führung, welche Marius Topolko nur zehn Minuten später ausgleichen konnte. In der 50. Minute entschied der Schiedsrichter nach einem Zweikampf von Ahmet Ciplak auf Elfmeter. Maik Hinz war in der richtigen Ecke, konnte aber den gut geschossenen Elfmeter nicht parieren.

Trotz aller Umstände waren die Blau-Gelben in den letzten 30 Minuten wieder spielbestimmend und kombinierten sich trotz Unterzahl immer wieder in den gegnerischen 16er.
Leider wollte der Ausgleich nicht mehr gelingen und somit verabschiedete sich unsere Erstvertretung vom Geno Cup.

Fazit: Eine sehr gute Mannschaftsleistung wurde leider nicht mit einem Sieg belohnt. Der Lob und die Anerkennung vieler neutraler Zuschauer bestätigen aber den Eindruck der sportlichen Leitung, dass man sich auf einem guten Weg befindet

 


Kamil Richter (links) / Marco Klan (rechts)
Kamil Richter (links) / Marco Klan (rechts)
Verstärkung in der Jugend

Zwei neue Trainer verstärken ab sofort das Team von Blau-Gelb Überruhr: Kamil Richter (35) und Marco Klan (38). Die beiden Väter und Fußballfans waren zuletzt knapp vier Jahre beim ESC Rellinghausen 06 als Trainer aktiv. Aufgrund interner Unstimmigkeiten wechselten sie mit dem kompletten Team zu BGÜ.
 
Kamil arbeitet als Trainer bei der Telefónica, Marco als Vertriebsmitarbeiter im Bereich Lichtwerbung. Während das Herz von Kamil für Bayern München schlägt, drückt Marco regelmäßig den schwarz-gelben Borussen die Daumen. Fußballtrainer wurden beide, da ihre Söhne fußballerisch aktiv wurden und Trainer fehlten. Fynn (7) und Luis (7) spielen mittlerweile seit vier Jahren Fußball und haben eine tolle Entwicklung hingelegt – ebenso wie der Rest des Teams, das Kamil und Marco trainieren. „Die Jungs liegen uns alle sehr am Herzen“, sind sich die Trainer einig. Deshalb freuen sie sich auch besonders, dass alle Kicker sie beim Vereinswechsel begleitet haben. Auch von Seiten der Eltern gab es Rückendeckung.
 
Bei Blau-Gelb Überruhr fanden bereits die ersten Kontakte und auch Trainings statt. Der erste Eindruck war sehr gut, jetzt freuen sich die ehemaligen ESCler auf ihre erste Saison als Blau-Gelbe.

David Helmig neuer Co Trainer der ersten Mannschaft

 

Die erste Mannschaft vermeldet einen Zugang im Trainerteam. David Helmig wird ab sofort als Co Trainer an der Seite von Jörg Dohmann arbeiten. Der 32-jährige Buchhalter spielte in der Jugend bei RWE, ETB und PSV Essen bis ihn mit 23 Jahren ein Achillessehnenriss zum Aufhören zwang.

 

Seine bisherigen Trainerstationen durchlebte David bei Tus 84 /10 Essen, FC Kray und VfB Essen Nord.

 

Willkommen auf der Ruhrhalbinsel


Wenn ein netter Plausch und ein „kühles Blondes“ mehr wert sind als jeder Stundenlohn

Am vergangenen Samstag traf sich eine Gruppe von freiwilligen Helfern und packte richtig an. Im Vereinshaus und rundherum standen viele Arbeiten an, die erledigt werden mussten. Es musste gestrichen, gebohrt, gehämmert, geschnitten und geholzt werden.

Im Vereinshaus wurde das Büro verlegt und erstrahlt nun in neuem Glanz.  Das alte Büro wurde kurzerhand zu einem neuen Lagerraum umfunktioniert. Der Außenbereich um das Vereinsheim wurde auf Vordermann gebracht. Kein Unkraut mehr, jetzt können der neue Rasen und die Blumen bis zum Saisonstart wachsen.

Auch hinter den Toren unseres Platzes wurde kräftig gearbeitet. Es wurden Büsche beschnitten und das Unkraut musste auch hier, dank der starken Armen der Helfer, weichen.

Das gesamte BGÜ Team sagt Danke bei allen Ehrenamtlern


Erste Mannschaft steht im Viertelfinale des Geno Cups

 

Unsere erste Mannschaft kann den ersten Teilerfolg am Genocup verbuchen. Nach einer 2:1 Niederlage gegen den Gastgeber Sv Burgaltendorf setzte sich die Mannschaft von Jörg Dohmann gegen die Zweitvertretung des Sc Velbert mit 3:0 (Torschützen: Danilo Curaba, Marius Topolko und Naoufal Nouri) und gegen den Bezirksliga Aufsteiger Heisinger Sv mit 4:1 durch (Felix Scheider, zweimal Ersin Canseven und ein Eigentor).

 

Am Mittwoch um 18:45 Uhr trifft unsere Erste auf den Landesligisten Sc Obersprockhövel, die sich im letzten Jahr noch im Elfmeterschießen gegen unsere Mannen durchsetzen konnten.


Zweite Mannschaft gewinnt gegen Tusem II mit 3:2

 

Auch die zweite Mannschaft konnte ihr Testspiel für sich entscheiden. Bei sommerlichen Temperaturen setzte sich die Elf von Andre und Ralf König mit 3:2 durch. Mit der Unterstützung von drei Spielern der ersten Mannschaft (Jan Olmes, Julian Heise und Semih Cimen) konnte man einen 0:2 Rückstand umbiegen.

 

Torschützen hier :Tobias Stannat, 2x Neuzugang Rizan Kasem.

 

Am kommenden Sonntag spielt unsere Zweitvertretung, auf dem Staudercup, gegen die Zweite Mannschaft von Sus Niederbonsfeld. Anstoß ist um 12:15 Uhr.


Dritte Mannschaft verliert bei der TGD Essen West mit 6:4

Unsere junge Dritte, musste sich Sonntag gegen die Zweitvertretung der Turngemeinde Essen West mit 6:4 geschlagen geben. Dabei musste die Mannschaft von Rene Strelzik und Jens Diergardt auf zehn Spieler verzichten, die nicht zur Verfügung standen. Mit der Unterstützung von Sascha Tautges und Stefan Reese halfen zwei Spieler aus der "Alte Herren" aus. Sie demonstrieren dem gesamten Verein, dass man sich gegenseitig helfen muss, wenn Not am Mann ist. Und mal ehrlich: Bei gefühlt 35 Grad, gibt es an einem Sonntag morgen schöneres, als mit Mitte 40 auf Asche zu bolzen? Ein Riesen Dankeschön von der Sportlichen Leitung an die "Alte Herren" Garde.

Torschützen bei der Dritten:
(Augusto Ganassin, Maurice Öllrich, Julius Wrubel und Sascha Tautges)


 

 

Einer der erfahrenen Spieler der Dritten Mannschaft: Mark Pleger


Die Erste siegt gegen den Landesligisten SpVgg Horsthausen mit 2:1

 

Am heutigen Sonntag gewann die Mannschaft von Jörg Dohmann gegen die SpVgg Horsthausen aus Herne mit 2:1. Hier wechselte unser Coach komplett durch, um jeden Spieler zu sichten. Hier zeigte der komplette Kader bei sommerlichen Temperaturen eine engagierte Leistung und wusste gerade im Aufbauspiel zu gefallen.

Die Tore unserer Mannschaft erzielten Jonas Rölver und Semih Cimen.

 

Aufstellung:

1. Halbzeit:

Ravlija - Ciplak - Sahintürk - Bußmann - Cimen - Walter - Ibruli - Kneifel - Heise - Matondo - Rölver

2. Halbzeit:

Hinz - Hörstgen - Scheffner - Sahintürk - Curaba - Walter (ab 60. Min: Kaiser) - Ibruli - Robach - Canseven - Scheider - Cimen


Die 2. Mannschaft spielt um Platz 3 beim Stauder Cup

 

Unsere zweite Mannschaft verpasste nur knapp das Finale des Stauder Cups. Der Mannschaft von André und Ralf König fehlte am Ende ein Tor, um das Finale zu erreichen.

Im ersten Spiel trennte sich die Zweitvertretung gegen die 97/98er A-Jugendmannschaft des SV Burgaltendorf 0:0, wobei hier ansehnlicher Fußball geboten wurde. Lediglich das Tor wollte in den 25 Minuten nicht fallen. Im zweiten Spiel konnte die Zweite es besser machen. Mit 3:0 gewann man gegen den VfL Kupferdreh. Eisenblätter, Baumeister und Cieplik waren die Torschützen.

 

Im letzten Spiel besiegte unsere Zweitvertretung den SV Leithe II mit 2:1. Da der SV Burgaltendorf jedoch ein Tor mehr erzielte, heißt es nun am 29.07.: Platz 3 sichern und ungeschlagen das Turnier beenden.


Unsere neue 3. Mannschaft unter der Leitung von René Strelzig und Jens Diegard gewann ihr erstes Teststpiel gegen die Zweitvertretung des DJK Märkisch Hattingen mit 9:1. Trotz einiger Ausfälle überzeugte unsere "Junge Garde" fußballerisch wie kämpferisch. Einzig die Chancenverwertung darf kritisiert werden, was bei einem 9:1 Heimsieg jedoch zu verschmerzen ist.


Trainingsauftakt der ersten Mannschaft mit neuen Gesichtern!

 

Am Dienstag den 03.07.18 startete unsere erste Mannschaft mit der Saisonvorbereitung.

Dabei durfte unser Trainer Jörg Dohmann sieben der acht Neuzugänge begrüßen, die bisher den Weg auf die Ruhrhalbinsel gefunden haben.

 

Ahmet Ciplak ( Djk Winfried Kray), Yassine Sahintürk ( ESC Rellinghausen), Da Silva Marvinga Matondo ( SV Schonnebeck), Julian Heise ( ESG 99/06 U19), Naoufal Nouri (Tus 84/10),Semih Cimen ( ESG 99/06 U19) und Danilo Curaba ( Fc Kray U19)

es fehlt: Jan Gerrit Olmes ( ESG 99/06)

 

Am Samstag spielt unsere Truppe in Hattingen gegen SG Welper.

Anstoß ist um 16 Uhr 

Adresse Marxstr 99 

45527 Hattingen


 

 

Laaaannnddeesssliiiggaaaa

Wir haben es geschafft. Nach 3:1 Rückstand nochmal bärenstark zurück gekommen und das 3:3 erzielt.

Danke an alle die an uns geglaubt haben und uns unterstützt haben. Jetzt wird erstmal gefeiert.


 

 

Erste von sechs Endspielen auf ungewohntem Geläuf!

 

Vor dem 29. Spieltag könnte die Konstellation nicht spannender sein.

Zwei Punkte trennen unsere erste Vertretung vom Relegationsplatz Genc Osman, die allerdings ein Spiel weniger absolviert haben, und vier Zähler vom ersten Vogelheim.

Auf dem Papier sind die Rollen klar verteilt: Unser Gegner SC Frintrop bekleidet den 14. Tabellenplatz und mit 37 geschossenen Toren auch den harmlosesten Sturm.

Wir hingegen Platz 3 und den zweitstärksten Angriff.

Und genau so entwickelt sich auch das Spiel, Frintrop von Beginn an mit einer deutlichen Defensivtaktik und dementsprechend BGÜ mit dem Heft in der Hand.

Ohne sich jedoch eine Vielzahl von Tormöglichkeiten herauszuspielen, müssen sich unsere Kicker erstmal an den unebenen und nicht abgezogenen Aschenplatz gewöhnen.

Nach einigen versprungenen Bällen allerdings, haben wir den Platz und den Gegner dann immer besser im Griff und bis auf zwei drei Nadelstiche kommt der SC Frintrop gefühlt auch nicht mehr gefährlich über die Mittellinie.

Und so ist es auch keine Überraschung, dass Jonas Röver seine sehr engagierte Leistung an diesem Tag bereits  in der neunten Minute mit einem dem Geläuf geschuldetem Billardtor nach gutem Spielzug  krönt.

 

Der Rest ist schnell erzählt:

Bis zur ca. 80 Minute tuen wir uns schwer die spielerische Überlegenheit bis in den gegnerischen Sechzehner auszuspielen, einige gute Möglichkeiten können dann, umso enger es wird, nicht mehr mit der nötigen Präzision gespielt werden und wenn dann hat der Schiedsrichter etwas dagegen, so dass uns  an diesem Tag kein zweiter Treffer gegönnt ist.

Mit dem Mute der Verzweiflung,  versucht  Frintrop dann die letzten zehn Minuten mit langen Bällen ihre spielerischen Defizite zu kompensieren und setzt alles auf eine Karte.

Doch wenn wir auch etwas hektisch versuchen die Ordnung wieder herzustellen steht unsere Verteidigung und lässt auch in dieser unübersichtlichen Phase keine Großchance zu und wenn mal ein Ball durchkommt haben wir mit Maik Hinz einen Torhüter der sehr viel Sicherheit ausstrahlt, wie auch der Rest unserer Abwehr an diesem Tag.

Folglich geht ein schmutziger und am Ende erkämpfter Pflichtsieg, verdient  mit drei Punkten nach

Überruhr.

 

Zu erwähnen bleibt das Vogelheim mit einem 2:2,  Punkte lässt und wir dementsprechend auf zwei Zähler ran rücken.


 

Yassine Sahintürk wechselt vom ESC Rellinghausen zu BG Überruhr 20.04.18

 

Mit Yassine Sahintürk vermeldet BGÜ den ersten Neuzugang für die neue Spielzeit. Der 23-Jährige Defensiv-Allrounder spielte zwei Jahre für den ESC und war vorher Spieler des FC Kray II, wo er mit mehreren Leuten von Blau Gelb bereits zusammengearbeitet hat.

 

Herzlich Willkommen Yasso!

 


 

Die ersten verlängern!

 

BGÜ vermeldet die ersten Verlängerungen für die neue Saison. Ligaunabhängig verlängerten Justin Kaiser, Daniel Kneifel, Felix Scheider, Jannik Bußmann und Ersin Canseven für die kommende Spielzeit.

Der Sportliche Leiter Mario Salogga: „Der aktuelle Kader ist nicht nur fußballerisch, sondern auch menschlich ein top Aushängeschild für unseren Verein und auch für den Stadtteil. Jeder einzelne dieser fünf Spieler ist ein Gewinn für jede Mannschaft!“


Dominic Hörstgen wechselt vom VfB Frohnhausen zum FC Blau-Gelb Überruhr!

 

Vierter Neuzugang für unsere Erste Mannschaft. Dominic Hörstgen wechselt vom Bezirksligisten VfB Frohnhausen zu unseren Blau-Gelben. Der 27-Jährige Abwehrspieler absolvierte über 100 Bezirksligaspiele für Frohnhausen und bringt eine Menge Erfahrung mit. Sportlicher Leiter Mario Salogga:„ Dome ist ein zweikampfstarker Abwehrspieler der den Konkurrenzkampf auf der rechten Seite anheizen soll.“

 

Herzlich Willkommen auf der Ruhrhalbinsel an unsere neue Nummer 12!


Blau-Gelb freut sich über den 3. Platz bei der 24. Hallenstadtmeisterschaft!

 

Nachdem sich die Jungs in Blau-Gelb am Samstag für den Endspieltag am Hallo qualifizierten, setzte es im Auftaktspiel der Finalgruppe gegen den FC Kray am Sonntag eine 4:0 Niederlage. Nach dem Sieg gegen die DJK Spfr. Katernberg (0:3) setzten sich die Jungs noch mit 4:3 gegen ESC Rellinghausen durch und erreichten somit das Spiel um Platz 3. Gegner war hier TuS 84/10 Bergeborbeck welcher mit 6:2 geschlagen wurden. Glückwunsch zu dieser Leistung!

 

Ein Glückwunsch geht nicht nur an unser Team sondern auch an unseren Nachbarn, den verdienten Turniersieger SV Burgaltendorf 1913 e. V., die Truppe von der Windmühle schafft es somit den Titel zu Verteidigen!

Blau Gelbe Grüße! 


Die Ergebnisse vom Wochenende:

 

BGÜ - VfB Speldorf 1:4 (1:0)

 

Bei der Hallenstadtmeisterschaft haben die Jungs es geschafft in die Endrunde einzuziehen:

SF Niederwenigern - BGÜ 6:4

BGÜ - Vogelheimer SV 4:3

BGÜ - Barisspor 84 Essen 4:0

 

Weiter geht es am 27.01. in der Halle Am Hallo gegen die Teams:

17:18 Uhr - BV Eintracht Essen 1916

18:12 Uhr - SG Kupferdreh-Byfang

19:24 Uhr - VfB Frohnhausen

 

Blau-Gelbe Grüße!


Infos zum kommenden Wochenende:

 

Das Testspiel gegen SC Phönix Essen wurde leider kurzfristig abgesagt.

Gespielt wird aber trotzdem. Glück im Unglück würde man meinen, es bietet sich somit für uns erneut die Chance gegen einen Oberligisten anzutreten - zu Gast auf der BSA-Überruhr ist am morgigen Samstag ab 15:15 Uhr der VfB Speldorf!

 

Am Sonntag geht es auch in der Halle weiter, "Am Hallo" treffen wir auf:

11:36 Uhr - Sportfreunde Niederwenigern

13:06 Uhr - Vogelheimer SV

14:00 Uhr - Barisspor 84 Essen

 

Wir freuen uns wie immer über jeden der mit dabei ist!

 


Das Testspiel gegen ETB SW Essen endete mit 2:3 (1:1) für die Gäste vom Uhlenkrug. Unsere Mannschaft lieferte eine gute Leistung ab, es gelang ihr zwischenzeitlich sogar mit 2:1 in Führung zu gehen. Die Tore für uns erzielte beide Ersin Canseven (19.) + (47.)


BGÜ vermeldet Verstärkung aus der Oberliga

 

Jonas Rölver wechselt mit sofortiger Wirkung vom Oberligisten VfB Speldorf nach Überruhr. Der 26 Jährige Mittelfeldspieler verstärkt die rechte und linke Außenbahn der 1. Mannschaft. Für VfB Homberg, Hönnepel-Niedermörmter und den VfB Speldorf absolvierte Jonas 80 Spiele in der Oberliga und erzielte dabei 11 Tore. Trainer Jörg Dohmann:„ Jonas bringt viel Tempo mit und arbeitet gut gegen den Ball. Ich freue mich, dass es noch geklappt hat.“

 

Auch Dir Jonas ein herzliches Willkommen auf der Ruhrhalbinsel!


Freundschaftsspiel der 1. Mannschaft:  Schon am morgigen Dienstag trifft unserer Erste in einem Testspiel auf den Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen.  Anstoß ist um 18:50 Uhr auf der Bezirkssportanlage Überruhr!


Gabriel Tesche kommt von SC Frintrop nach Überruhr!

 

Gabriel Tesche wechselt von SC Frintrop 05/21 e.V. zum FC Blau Gelb Überruhr. Der 21 Jährige Mittelfeldspieler verstärkt ab sofort die Außenbahnen und bringt eine Menge Tempo mit. In seiner Jugend wurde Gabriel beim VfB Hüls, RW Oberhausen und RW Ahlen ausgebildet. In der Hinrunde absolvierte Gabriel 16 Spiele und konnte dabei 6 Tore erzielen.

 

Herzlich willkommen auf der Ruhrhalbinsel Gabriel!


Gruppenauslosung und Spielplan unserer Jungs bei der Hallenstadtmeisterschaft:

 

Weiter geht es am Samstag den 13.01.2018 ab 11 Uhr.

In unserer Gruppe befindet sich der FC Kray, SC Werden Heidhausen sowie der Essener FC.

11:00 Uhr - FC Kray

12:12 Uhr - SC Werden Heidhausen

13:42 Uhr - Essener FC

 

Wir freuen uns wie immer über jeden der mit dabei ist!

 

Wir melden uns erholt aus der Winterpause zurück und wünschen Euch zwar etwas verspätet aber dennoch herzlich ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Unsere Auswahl für die 24. Hallen-Stadtmeisterschaft, bestehend aus Spielern unserer Ersten, Zweiten sowie U19 ist gestern erfolgreich in das Turnier gestartet und konnte eine solide Leistung abrufen.

Als ungeschlagener Tabellenführer geht es somit in die Nächste Runde. Die Ergebnisse der Qualifikationsrunde:

 

BGÜ - ESC Rellinghausen 3:0

SF Niederwenigern - BGÜ 1:2

BGÜ - SuS Niederbonsfeld 1:1

SpVgg. Steele 03/09 - BGÜ 1:4

 

Wir halten Euch auf dem laufenden und geben Bescheid wann und gegen wen es weiter geht!

Bis dahin einen guten Start in die Woche!

 

Blau-Gelbe Grüße!


Wir wünschen allen Fans, Gönnern, Mitgliedern und allen anderen besinnliche und erholsame Weihnachtstage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weiter geht es für uns am 06.01. um 13 Uhr bei der Hallen-Stadtmeisterschaft!

Bis die Tage,
Blau-Gelbe Grüße


Auf Grund der aktuellen Wetterlage bleibt der Platz heute (11.12.2017) gesperrt!

 


Am Montag, 04.12.2017, überreichten in der "Markthalle" des Überruhrer Marienheim die Überruhrer Bürgerschaft e.V. und die Marienheim gGmbH sechs Überruhrer Sportvereinen ein Scheck in Höhe von insgesamt 1200 Euro. Marienheim und Überruhrer Bürgerschaft unterstützen damit die wertvolle Kinder- und Jugendarbeit der Sportvereine in Überruhr. (Quelle: https://www.facebook.com/ueberruhrer.buergerschaft)

 

Unsere Blau-Gelbe Jugend freut sich außerordentlich

über die Unterstützung und bedankt sich dafür recht herzlich!

 


Erste gewinnt in Bergeborbeck - 2. & 3. bringen 6 Punkte aus Kupferdreh mit auf die Ruhrhalbinsel

 

Am 16. Spieltag ging es für unsere Erstvertretung zum TuS 84/10 Bergeborbeck. Wie zu erwarten, nahm der Gegner den Kampf an und machte es den Jungs in Blau und Gelb so unangenehm wie möglich. So wurde das Spiel erst in der 77. Minute zum 1:0 durch Felix Scheider entschieden. 

Durch den Sieg des Liga-Konkurrenten SV Vogelheim rangieren weiterhin beide Teams punktgleich auf Platz 1. & 2. 

Es bleibt also spannend und wir freuen uns schon heute auf das nächste Spiel am 03.12.2017 um 15:15 Uhr auf der BSA Überruhr, der Gegner ist dann die SpVgg. Meiderich 06/09.

Glückwunsch zum Sieg und weiter so!

 

Am Doppelspieltag bei den Jungs vom VfL Kupferdreh ging es für unsere Zweite um 6 Punkte und die Wiedergutmachung der Schmach der letzten Wochen. Vor Anpfiff rangierten die Hausherren aus Kupferdreh noch punktgleich auf dem 13. Platz. Man braucht über den Fußballerischen wert nicht viel erzählen, wurde doch nach dem Anpfiff schnell klar, dass es keinen schönen Fußball geben wird - was nicht an den Teams sondern eher am nassen Multifunktionsplatz lag. Kämpferisch war den Jungs mal wieder nichts vorzuwerfen, sie hauten sich in jeden Zweikampf. Marc Pleger glich innerhalb kürzester Zeit die Führung der Gastgeber wieder aus (20.). Als unser Schnapper Blaz Ravlija dann noch einen 11er halten konnte, wurde klar heute geht was. Nach dem dann doch kurzfristigen 2:1 Rückstand (80.) mobilisierten die Jungs nochmal alle Kräfte und erzwangen in der 89. (Kevin Kraus - 11m) und 92. (Tobias Stannat) den aus unserer Sicht verdienten Sieg zum 2:3! Balsam für die Fußball-Seele und die ersten 3 Punkte seit langem! Glückwunsch dazu!

 

Im Spiel davor bezwang unsere Dritte die Zweitvertretung des VfL Kupferdreh mit 1:4. Eine solide Leistung in der zu keiner Zeit fraglich war wer als Sieger vom Platz geht. Die Tore erzielten Fatih Özdemir (20.), Christian Runkel (40.), Markus Tautges (43.) und Daniel Weiß (73.).

 

Leider haben es nicht alle Senioren-Teams geschafft die Punkte mit nach Hause zu bringen, die Damen unterlagen zu 9. den 11. Damen des VfL SF 07 mit 0:8. Kopf hoch und weiter machen!

 

Die Ergebnisse der Jugend:

TTÜ E - BGÜ E 3:1

Heisinger SV C - BGÜ C 4:2

TTÜ D - BGÜ D 2:0

 

Blau-Gelbe Grüße & einen guten Start in die Woche!

 

 


Erste Mannschaft siegt weiter & A-Jugend bezwingt Tabellenführer

 

Im Spiel des Tabellen 1. gegen den 18. bestätigte unsere Erste heute ihre Favoritenrolle und besiegte VfB Lohberg mit 4:1. Die heutigen Tore erzielten Felix Scheider und Justin Kaiser beide mit einem Doppelpack! Nächste Woche geht es um 15:00 Uhr beim TuS 84/10 Bergeborbeck weiter.

 

An diesem Wochenende war es uns leider nicht möglich die Zweite und Dritte Mannschaft ins Rennen zu schicken, durch viele krankheitsbedingte Ausfälle konnte nur der Spielbetrieb der Zweiten aufrecht gehalten werden. Die Jungs spielten engagiert, doch kam auch diese Woche nicht das manchmal notwendige Quäntchen Glück zurück, somit mussten sie sich dem Heisinger SV II. mit 1:3 geschlagen geben. 

Jetzt heißt es schnell wieder fit werden und nächste Woche beim VFL Kupferdreh 65/82 die Wende einleiten! Gespielt wird am Eisenhammer, Anpfiff ist um 13:00 Uhr (3.) und 15:00 Uhr (2.)

 

Das Spiel der Damen gegen TuS Helene musste ebenfalls abgesagt werden.

Für sie geht es nächste Woche um 15:00 Uhr zu den Damen der VfL Sportfreunde 07.

 

Unserer A-Jugend gelang heute ein echter Achtungserfolg!

Sie schlugen den Tabellenführer FC Karnap 07/27 nach zwischenzeitlichem 3:1 Rückstand mit 3:6!

Dabei trafen 3x Maurice Öllrich, 2x Jona-Philipp Henseler und Maximilian Schwab.

Glückwunsch zu dieser super Leistung!

Die weiteren Jugendergebnisse:

TUSEM B - BGÜ B 2:0

BGÜ C - Teutonia Überruhr C 21:1

BGÜ D - Ruwa Dellwig 1:3

BGÜ E - DJK Sportfreunde Katernberg 2:3

 

Wir wünschen allen Blau-Belben einen guten Start in die Woche!

 


Update Fotogalerie

 

Wir haben die Bilder vom  Auswärtsspiel unserer II. Mannschaft beim SuS Niederbonsfeld II. hochgeladen

 

-> zur Fotogalerie <-


Die Ergebnisse vom Wochenende:

Unsere Erste Mannschaft hat gestern durch Ihren 1:4 Sieg beim Mülheimer SV 07 die Tabellenführung der Bezirksliga (Gruppe 3) übernommen. Die Treffer erzielten unsere Jungs: Daniel Kneifel, Ersin Canseven und Felix Scheider (das 4. Tor war ein Eigentor der Gastgeber)

Wir gratulieren den Jungs für diese tolle Leistung und drücken schon jetzt die Daumen für die nächste Begegnung am 05.11.2017 um 15:15 Uhr gegen den Tabellen 5. RWS Lohberg auf unserer BSA. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

 

Die weiteren Ergebnisse unserer Senioren:

Unsere Zwote unterliegt knapp bei SuS Niederbonsfeld II. mit 1:0, die Jungs hätten in einem kampfbetonten aber fairen Spiel mit Sicherheit einen Punkt verdient gehabt. Die Dritte verliert bei BW Mintard III. mit 9:5 und das Spiel der Damen wurde nur zu 9. angepfiffen, es endete mit einem Abbruch zur Halbzeit beim Stand von 12:0 für die Gastgeberinnen aus Mintard.

 

Unsere Jugendmannschaften befinden sich noch in den Herbstferien.

 

Allen Blau-Gelben wünschen wir einen guten Start in die kurze Arbeitswoche und eine gute Genesung von den Strapazen am Wochenende


Die Ergebnisse vom Wochenende:

Unsere Erste verpasst knapp die Tabellenführung, zieht aber durch das 2:2 gegen SC Frintrop mit 28 Punkten mit Blau-Weiß Mintard gleich.

Die Zwote kommt trotz engagierter zweiter Halbzeit in Unterzahl nicht über ein 3:5 gegen SF Niederwenigern III. hinaus.

Trotz guter Ansätze im Spiel unserer Dritten gegen den Ligaprimus FSV Kettwig II. gelang den Jungs keine Überraschung, sie unterlagen deutlich mit 0:12.

Auch unsere Damen konnten die drei Punkte nicht auf der BSA halten, sie unterlagen dem ESC Preußen mit 0:6.

Wir wünschen allen Blau-Gelben eine rasche Erholung und einen guten Start in die Woche!

 


Michael Erzen verlässt den FC Blau-Gelb Überruhr in Richtung Hohenlimburg

 

 

Der 35-Jährige Stürmer hängt seine Fußballschuhe an den Nagel und wird Trainer der Landesliga-Mannschaft des SV Hohenlimburg. Wir als Verein bedanken uns bei Michael für seinen Einsatz in den Blau-Gelben Farben und wünschen ihm alles Gute auf seinem neuen Weg!

 

(Foto-Quelle: http://svhohenlimburg1910.de/ ) 

 

 

Update Fotogalerie:

       

Neue Bilder von unserer II. Mannschaft vom Auswärtspiel bei Yurdum Spor Essen

 

Danke an Wolfgang Heß für die tollen Aufnahmen!

  


Die Vorschau auf den morgigen Fußball-Sonntag auf der Bezirkssportanlage:

Unsere Erste versucht die Serie von 3 Siegen auszubauen und spielt um 15:15 Uhr gegen Sportfreunde Hamborn 07 Fußballabteilung e.V.

Unsere Zwote und Dritte spielen beide gegen SC Werden-Heidhausen II. & III. Anstoß für die Zwote ist um 11:00 Uhr und für die Dritte um 13:00 Uhr.

Die Damen treffen um 11 Uhr auf dem oberen Platz auf Rot-Weiss Essen Frauen- und Mädchenfussball II.

Auch unsere A-Jugend spielt morgen um 11:00 Uhr auf dem oberen Platz und versucht die Tabellenführung zu verteidigen
Gegner ist DJK SG Altenessen

Kommt vorbei, es soll trocken bleiben!
Blau-Gelbe Grüße!


Erstes Meisterschaftsspiel der A-Jugend

FC Blau-Gelb Überruhr A : DJK Blau-Weiß Mintard 2:3

 

Mit dem Spiel am Sonntag begann die heißerwartete Saison unserer A-Jugend. Zum Saisonstart trafen wir auf die A1 von BW Mintard, die auf Grund ihrer eingespielten Truppe zu den Aufstiegsfavoriten der Klasse zählt. Unser Kader der mittlerweile 24 Mann stark ist, musste heute Verletzungsbedingt auf Torwart Robin verzichten.

 

Der Kader stellte sich wie folgt zusammen:

Start-11: Christian - Milad; Onesime; Jakob; Lucas - Ali; Julius - Maurice; Maxi; Augusto - Jona

Bank: Yannick; Tayipp; Mohammad; Adil

 

-> zum kompletten Spielbericht


 

 

Die Vorschau auf den kommenden Fußball-Sonntag auf der Bezirkssportanlage Überruhr, kommt vorbei und unterstützt unsere Blau-Gelben bei einer Bratwurst, Currywurst oder einem leckeren Burger aus unserer neuen Imbissbude.


Blau-Gelbe Grüße!


Aus der Rubrik "Geschichten rund um BGÜ"

Oniseme Lembe erstmals im Training der ersten Mannschaft

 

Heute stellen wir Euch Oniseme Lembe vor, er hat als Erster U19 Spieler des Vereins bei unserer ersten Mannschaft mittrainiert. Der 18 Jährige wechselte in der Sommerpause vom Heisinger SV an auf die Ruhrhalbinsel an die Überruhrstraße und hinterließ mit seinem Biss und seiner Schnelligkeit einen sehr guten Eindruck bei den Verantwortlichen. 

Co-Trainer David Dittfeld zeigte sich zufrieden:“ Oniseme hat einen guten Eindruck hinterlassen. Seine Schnelligkeit ist natürlich eine Waffe.“

In den kommenden Wochen und Monaten wird Oniseme immer mal wieder bei der ersten Mannschaft mittrainieren und schon sehr bald in einem Testspiel die Möglichkeit bekommen, sich bei den Senioren zu beweisen.

Wir sind gespannt und sagen: Weiter so Oniseme!

 


Die Ergebnisse vom Wochenende:

 

Blau-Weiß Mintard -  Blau-Gelb Überruhr I 2:1

SV Isinger - Blau-Gelb Überruhr II 2:0

SV Teutonia Überruhr III - Blau-Gelb Überruhr III.7:1

DJK SG Altenessen - Blau-Gelb Überruhr Damen -.- Abgesagt

 

Blau-Gelb Überruhr A - SG Essen Schönebeck II. 6:0

Blau-Gelb Überruhr C - SV Langendreer II 6:6

Blau-Gelb Überruhr D - Tura Essen 0:11

TC Freisenbruch - Blau-Gelb Überruhr E 4:4

 

 


Die Vorschau auf das kommenden Fußball-Wochenende (02. & 03.09.2017):

2x Spitzenspiel - Derby - Damen-Saisonauftakt

 

 

Während die Bundesliga-Teams in die Länderspielpause gehen, spielen unsere Blau-Gelben von Bezirks- bis zur Kreisliga weiter:

Unsere I. Mannschaft trifft im Spitzenspiel der Bezirksliga um 15:00 Uhr auswärts auf Blau-Weiß Mintard

Kunstrasenplatz, Durch die Aue, Durch die Aue 7-9, 45481 Mülheim an der Ruhr

 

Unsere II. Mannschaft trifft ebenfalls auf einen harten Brocken und ist zu Gast beim SV Isinger, Anstoß zum Spitzenspiel der Kreisliga B ist um 11:00 Uhr

 Hartplatz, Kray 04 Stadion, Schönscheidtstr. 141, 45307 Essen

 

Die III. Mannschaft spielt im kleinen Derby gegen SV Teutonia Überruhr III. Anstoß ist um 13:00 Uhr

Kunstrasenplatz, BSA Überruhr Kunstrasen oben, Überruhrstr. 298, 45277 Essen

 

Unsere Damen starten auch endlich in die Saison, los geht es um 13:00 Uhr bei DJK SG Altenessen

Kunstrasenplatz, Kuhlhoffstraße Kunstrasen, Kuhlhoffstr. 31, 45329 Essen

 

Beim Blau-Gelben Nachwuchs geht es schon am Samstag den 02.09.2017 auf der BSA-Überruhr los: 

Unsere A-Jugend spielt um 15:00 Uhr zuhause gegen die SG Essen Schönebeck II. 

Die C-Jugend trifft um 13:15 Uhr auf SV Langendreer II 

und die D-Jugend spielt im Kreispokal gegen Tura Essen. Anstoß 12 Uhr.

 

Wir freuen uns über jeden der uns auf unserem Weg begleitet und unterstützt!

Blau-Gelbe Grüße!


Aus der Rubrik "Geschichten rund um BGÜ"

 

Eugenio Ibruli , der letzte seiner Zunft

 

Schaut man durch den Kader der ersten Mannschaft kann man schnell erkennen, was in den letzten Jahren für ein Umbruch vorgenommen wurde. Seit 2015 wurden 34 Spieler neu zur ersten Mannschaft geholt und 19 Spieler abgegeben. Somit wurde der komplette Kader ausgetauscht und runderneuert. Der komplette Kader? Nicht ganz! Wie schon die Gallier rund um Asterix wehrt sich ein Spieler mit allem, was er zur Verfügung hat, seine Position aufzugeben. Eugenio Ibruli gehört mit seinen fast 24 Jahren nicht zum alten Eisen der Mannschaft, ist aber der Spieler, welcher in der ersten Mannschaft am längsten im Verein aktiv ist. Wenn man die Verantwortlichen fragt, wo die Stärken von Eugenio liegen, bekommt man fast immer die gleiche Antwort. Mario Salogga Sportlicher Leiter: „ Eugenio gehört zweifelsfrei zu den Zweikampfstärksten Spielern, die ich selbst trainieren durfte. Dazu hat er auch noch eine sehr gute Technik und hohe Spielintelligenz. Da nimmt man auch gerne mal in Kauf, dass Eugenio ein Heißsporn mit viel Temperament ist.“ Bleibt zu hoffen, dass Eugenio noch einige weitere Jahre das Blau-Gelbe Trikot trägt und die Erfolgsstory des Vereins mit weiterschreibt.


Neues von der A-Jugend

FC Blau-Gelb Überruhr A : FC Iserlohn A2 11:3

 

Im dritten Testspiel der Sommerpause traf unsere A-Jugend auf einen Gegner der eine weite Anreise auf sich nahm. Mit dem Bus reisten die Mannen des FC Iserlohn an unsere Bezirkssportanlage Überruhr.

Unsere Truppe hatte in der Vorwoche noch Zuwachs bekommen, mit Jona und Maxi wechselten zwei Jungs aus Steele auf die Ruhrhalbinsel und gaben ihren Einstand im 19er Kader. Verzichten mussten wir auf Robin, Maurice und Tayipp. ->zum ausführlichen Bericht<-

 

 


Erste Mannschaft gewinnt auch das vierte Spiel in Folge!

Unsere erste Mannschaft unter Leitung von Jörg Dohmann besiegt Adler Union Frintrop auf heimischer Anlage mit 4:2.

Vor gut 150 Zuschauern gelang es unserer Elf die ersten Minuten im Spiel direkt für sich zu entscheiden und erzielte folgerichtig in der 8. Minute das 1:0 durch Felix Scheider.

Leider schalteten unsere Mannen nach der Führung einen Gang zurück und ließen die Gäste vom Wasserturm immer besser ins Spiel kommen. Gerade durch gut gespielte Konter wurde sie immer wieder gefährlich und man hatte Glück, dass der letzte Pass nicht durch kam.

Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild, die Blau-Gelben waren bemüht wieder mehr Struktur ins Spiel zu bekommen, luden die Adler aber immer wieder durch Unachtsamkeiten zu Kontermöglichkeiten ein. In der 60. Minute nahm sich Marcel Jankowski aus 23 Metern ein Herz und erzielte den zu dieser Zeit verdienten 1:1 Ausgleich. Von da an wachten unsere Mannen wieder auf und verlagerten das Spiel in die gegnerische Hälfte. Einen schnell ausgeführten Freistoß von Justin Kaiser nahm Ersin Canseven mit in den 16 Meterraum und konnte nur durch ein Foulspiel des sonst gut aufgelegten gegnerischen Torwarts gebremst werden. Den folgenden Elfmeter verwandelte Felix Scheider links oben zum 2:1. Von da an boten sich immer weitere Räume für uns, was in der 74. Minute durch Ersin Canseven eiskalt ausgenutzt wurde und die Vorentscheidung zum 3:1 bedeutete. 10. Minuten später machte unsere Mannschaft den Deckel drauf, der eingewechselte Marius Topolko konterte über die linke Seite in den Strafraum und legte den Ball mustergültig auf den parallel laufenden Ersin Canseven, der keine Mühe hatte zum 4:1 einzuschieben. Der Anschlusstreffer zum 4:2 durch Timo Lindemann in der 88. Minute war somit nur noch Ergebniskosmetik und so blieb es beim 4:2 Heimerfolg unserer Elf.

 

Nächste Woche Sonntag trifft unsere Erste im Topspiel auf BW Mintard und wir alle hoffen, dass dieses Spiel so gestaltet werden kann, wie die ersten Partien. 

 

-> zu den Bildern

 


 

Update Fotogalerie:

       

Neue Bilder von unserer II. Mannschaft:

Stauder-Cup Finale, dem Saisonauftakt in Werden und dem ersten Heimspiel gegen SG Essen Schönebeck IV.

 

Danke an Wolfgang Heß für die tollen Aufnahmen!

 

 


Die Vorschau aufs kommende Heimspiel-Wochenende auf der Bezirkssportanlage Überruhr (27.08.2017):

Unsere I. Mannschaft trifft um 15:15 Uhr auf DJK Adler Union Frintrop

 

Die II. Mannschaft trifft um 11 Uhr auf SG Essen Schönebeck IV.

 

 

Die III. Mannschaft spielt gegen SV Isinger II. Anstoß ist um 13:00 Uhr

 

Unsere A-Jugend spielt zeitgleich mit der II. Mannschaft um 11:00 Uhr auf dem oberen Platz

 

Wir freuen uns über jeden der uns auf unserem Weg begleitet und unterstützt!

Blau-Gelbe Grüße


Ergebnisse vom Wochenende:

 

Unsere I. Mannschaft bleibt auch im dritten Spiel ungeschlagen! Mit einem 0:4 Auswärtserfolg beim TuS aus Mündelheim festigten unsere Blau-Gelben Jungs ihren 2. Platz in der Bezirksliga 

(Foto: Hr. Baier)

 

Der Saisonauftakt unserer II. Mannschaft hätte nicht viel besser laufen können. Man konnte förmlich spüren, dass die Jungs heiß auf die neue Saison in der Kreisliga B sind. Somit setzten sie sich klar und deutlich mit 0:15 beim Gastgeber SG Werden 80 durch. Es trafen unter anderem 6x Kevin Maskow und 4x Colin Thomas

Für unsere III. Mannschaft war beim ESC Rellinghausen II nichts zu holen, nach einer starken Anfangsphase wo doch das ein oder andere Tor hätte fallen müssen, verließ die Jungs zunehmend die Kraft und das nötige quäntchen Glück um etwas mitzunehmen. Nach einem 2:0 Halbzeitrückstand endete die Partie letztendlich verdient mit einem 6:0 für die Gastgeber aus Rellinghausen. Für die Jungs heißt es jetzt Kräfte mobilisieren und weiter machen!


Auftakt der I. Mannschaft in der Bezirksliga geglückt!

Nachdem unsere Blau-Gelben Jungs am Sonntag das erste Pflichtspiel auf Bezirksliga-Niveau gegen DJK St. Winfried Kray mit 1:2 für sich entscheiden konnten, folgte in der englischen Woche am Donnerstag bereits die nächste Prüfung auf der heimischen Anlage. Zu Gast war der SV Rot-Weiß Mülheim.

Bereits nach 18 Minuten sorgte Daniel Kneifel für die Führung, die Michael Erzen nach knapp einer Stunde auf 2:0 ausbaute. In die Karten des seit dieser Saison von Jörg Dohmann trainierten Teams spielte dann eine Ampelkarte gegen die Rot-Weißen. So trafen Felix Scheider und Ersin Canseven noch zum 4:0-Endstand. Somit behalten die Jungs in Blau-Gelb am zweiten Spieltag ihre weiße Weste  und klettern auf den zweiten Rang der Bezirksliga Gruppe 3. 

 

Die Vorschau aufs kommende Wochenende (20.08.2017):

Unsere I. Mannschaft trifft auswärts auf TuS Mündelheim, Anstoß 15:00 Uhr.

Kunstrasenplatz, Hauptplatz, Rheinheimer Weg 62, 47259 Duisburg

 

Endlich geht es für die neu aufgestellte II. Mannschaft um die Trainer Stefan Maskow & Daniel Weiß in der Kreisliga B los 

Gespielt wird auswärts bei der SG Werden 80 Anstoß ist um 15:00 Uhr 

Kunstrasenplatz, Löwental, Im Löwental 35, 45239 Essen

 

Die III. Mannschaft spielt beim ESC Rellinghausen II - Anstoß 12:45 Uhr

Kunstrasenplatz, Manfred-Scheiff-Stadion, Rellinghauser Str. 321, 45136 Essen

 

Unsere A-Jugend spielt zuhause ein Vorbereitungsspiel um 13:00 Uhr gegen den FC Stoppenberg

Kunstrasenplatz, BSA Überruhr unten, Überruhrstr. 298, 45277 Essen

 

Wir freuen uns wie immer über jeden der uns auf unserem Weg begleitet und unterstützt!

Blau-Gelbe Grüße

 

 

 

 


Am Sonntag tritt unsere 1.Mannschaft, nicht wie geplant zu Hause gegen SC Weitmar, sondern auswärts an der Keplerstrasse gegen TuS Essen-West 81 an. Da unsere Anlage durch ein Turnier belegt ist, mussten wir entsprechend umdisponieren. Anstoß auf dem Kunstrasen in Essen-West ist um 15.00 Uhr. Da die Essener Bezirksligisten getrennt wurden treffen wir in der regulären Saison nicht auf den Landesligaabsteiger von TuS 81. Die Truppe von Trainer Björn Matzel ist sicherlich ein weiterer Gradmesser für unsere Truppe. Natürlich ist an diesem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung noch nicht viel abzuleiten aus den Spielen, aber spannend dürfte es trotzdem werden.


Unsere zweite Mannschaft spielt am Sonntag um 13.00 Uhr an der Berliner Strasse 42 in Bochum-Wattenscheid gegen die Zweitvertretung der SG Wattenscheid 09. Auch hier mussten wir durch die Belegung unserers Platzes umdisponieren. Auf jeden Fall haben wir für den ersten Auftritt unserer neuformierten Reserve einen interessanten Gegner gefunden. Sicherlich steht auch hier das Ergebnis nicht an erster Stelle, vielmehr muß das Trainergespann Maskow/Weiß einiges ausprobieren um spätestens zur Saison eine schlagkräftige Mannschaft auf die Wiese zu bekommen.


Erstes Testspiel der Bezirksligamannschaft des FC BG Überruhr

 

Endlich geht es los. Nach drei schweißtreibenden Trainingseinheiten bittet unser Trainerteam unter dem neuen Trainer Jörg Dohmann und Co-Trainer David Dittfeld die Mannschaft zum ersten Mal auf den Kunstrasen. Gegner ist die A-Ligatruppe von RuWa Dellwig. Die Ruwaner unter Trainer Hansi Wüst möchten in der neuen Saison durchstarten und ein Wort in der Kreisliga A Nord mitsprechen. Namhafte Verstärkungen, wie Matthias Bloch vom Oberligisten Spvg.Schonnebeck und Marcel Schlomm vom Landesligisten ESC Rellinghausen ließen in der Sommerpause aufhorchen. Anstoß auf unserem Platz ist am kommenden Sonntag um 15.15 Uhr.


Die Gruppeneinteilung für die Saison 2017/2018 wurde heute vom FVN bekanntgegeben.

Leider wurde die Essener Bezirksliga getrennt.

Unsere 1.Mannschaft wurde eingeteilt in die Gruppe 3 mit folgenden Gegnern:

 

SpVgg.Steele 03/09

DJK Adler Union Frintrop

Vogelheimer SV

SC Frintrop 05/21

TuS 84/10 Bergeborbeck

FC Blau-Gelb Überruhr 74

DJK Winfried Kray

DJK Blau-Weiss Mintard

1.FC Mülheim

SV Rot-Weiss Mülheim

Mülheimer SV 07

SpVgg.Meiderich 06/95

RW Selimiyespor Lohberg

VfB Lohberg

SV Genc Osman Duisburg

SF Hamborn 07 II

DJK Vierlinden

Tus Mündelheim 70

 


Geno Cup 2017

 

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder am Turnier

unserers Nachbarn SV Burgaltendorf teil.

 

Der Geno Cup 2017 findet vom 13. - 30.07. 2017 statt.

 

Die Gruppenspiele unserer 1.Mannschaft sind wie folgt terminiert:

 

SV Burgaltendorf II - FC BG Überruhr

Freitag 14.07. - Anstoß 18.00 Uhr

 

Heisinger SV - FC BG Überruhr

Sonntag 16.07. - Anstoß 19.00 Uhr

 

SF Niederwenigern - FC BG Überruhr

Samstag 22.07. - Anstoß 19.20 Uhr

 

Eventuelle Platzierungsspiele finden ab Sonnteg dem 23.07. statt.

 

 


Saisonbeginn - Senioren - Saison 2017/2018

 

Bezirksliga - 1.Mannschaft - 13.08.2017

Kreisliga B - 2.Mannschaft - 20.08.2017

Kreisliga C - 3.Mannschaft - 20.08.2017

 

Kreispokal - 1.Runde - 22. - 24.08.17 (Wochenspieltag)

 


Trainingsbeginn - Senioren - Saison 2017/2018

 

1.Mannschaft - 27.06.17 - 19.00 Uhr

2.Mannschaft - 28.06.17 - 19.00 Uhr

3.Mannschaft - 28.06.17 - 19.00 Uhr


Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung

 

Termin: Freitag, 21.04.2017 - 19.30 Uhr

Ort: Vereinsheim - Überruhrstrasse 250

 

 

Tagesordnung

 

  1.Eröffnung und Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden

  2.Feststellung der Beschlußfähigkeit

  3.Genehmigung der Tagesordnung und des Termins zur JHV

  4.Wahl des Protokollführers

  5.Gedenken an alle verstorbenen Vereinsmitglieder

  6.Verlesung des Protokolls zur Jahreshauptversammlung 2016

  7. Berichte der/des

      7.1. - Geschäftsführers

      7.2. - Jugendleiters

      7.3. - Kassiererin

      7.4. - Kassenprüfung

  8. Entlastung der Kassierung

  9. Neuwahl der Kassiererin / des Kassierers

10. Anträge

11. Verschiedenens

 

Anträge zur Tagesordnung sind mit schriftlicher Begründung spätestens

acht Tage vor der Versammlung dem Vorstand einzureichen.

 

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand des FC BG Überruhr


Blau-Gelbes-Hallenteam zieht souverän in die Endrunde ein!

 

Unsere Hallenmannschaft unter der Leitung von David Dittfeld zieht souverän in die Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft ein. Nach einem turbulenten ersten Spiel gegen den GTSV Essen, was wir mit 4:3 für uns entscheiden konnten, gewann unsere Mannschaft gegen AL ARZ Libanon mit 4:0 und spielte das beste Spiel des gesamten Turniers. Hier brillierte unser Schlussmann Haisam Issa mit einigen Paraden und einem sehr guten Spielaufbau.

Das letzte Spiel gegen den SV Schonnebeck ereignete sich spannend und für den Zuschauer interessant. Mit 6:4 gewann unsere Mannschaft dieses Spiel und konnte auch hier sehenswerte Tore erzielen.

Fazit:

Unsere Mannschaft hat somit das Ziel der Endrunde erreicht und erhofft sich am kommenden Samstag eure Unterstützung, um in die Finalrunde einzuziehen.


 

 

Die Blau-Gelbe Hallenauswahl bleibt auch in der Vorrunde ungeschlagen.

 

Glückwunsch zum Einzug in die Zwischenrunde "Am Hallo"!

 

Weiter geht es am Samstag den 21.01.2017 ab 17:00 Uhr gegen GTSV Essen, Al Arz Libanon und die SpVg. Schonnebeck 1910


 

 

Unsere Blau-Gelbe Hallenauswahl meistert die Qalifikation ungeschlagen

 

In Werden geht es für unsere Jungs am Samstag ab 14:30 Uhr in der Vorrunde gegen die Playhouse Kickers, Ballfreunde Bergeborbeck und die DJK Dellwig 1910 weiter!


Vorbereitung Erste Mannschaft – Highlight am 25.01.17

gegen SpVg. Schonnebeck 1910!

 

Am 16.01.17 startet unsere Erste Mannschaft mit der Vorbereitung zur Rückrunde. Neu zum Team stoßen die beiden Neuzugänge Jannik Bußmann ( Sv Schonnebeck) und Rene Schenk ( zuletzt Fc Kray II). 

Das erste Testspiel bestreitet die Mannschaft von Gunter Ermels und David Dittfeld am 22.01.17 um 11 Uhr gegen die SG Essen-Schönebeck (auswärts).

Das Highlight der Vorbereitung steigt bei uns in Überruhr um 19:00 Uhr gegen den Oberliga Zweiten SpVg. Schonnebeck 1910, wo es zu einem Wiedersehen mit Markus Heppke kommt, dem Sohn unserer Kassieren Christel.

Am 29.01.17 dürfen wir die Sportfreunde Altenessen 18 bei uns auf der Anlage begrüßen, Anstoß hier um 13:00 Uhr. 

Weiter geht es am 05.03.17 um 15:15 Uhr gegen den Bezirksligisten SC Weitmar 45, die von dem ehemaligen Bundesliga Profi Axel Sundermann trainiert werden und um den Aufstieg in die Landesliga kämpfen.

Am 12.02.16 gastiert der SpVg Friedrichsfeld 08/29 bei uns. Anstoß auch hier 15:15 Uhr in Überruhr.

Den Vorletzten Test absolviert unsere Erste gegen Oliver Vößing´s Mannschaft, den Bezirksligisten TuS 84/10, 15:15 Uhr in Überruhr.

Die Generalprobe findet am Samstag, den 25.02.17 um 15:00 Uhr in Überruhr statt. Gegner ist hier RuWa Dellwig.


Wir hoffen Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und wünschen Euch auf diesem Wege alles Gute für 2017!

 

Anbei der Vorbereitungsplan unserer Seniorenmannschaften inkl. der ersten Meisterschaftsspiele unserer A-Jugend:


Blau Gelb startet in die Hallenstadtmeisterschaft

 

Am 07.01.17 startet unsere Auswahl, geführt von David Dittfeld die Hallenstadtmeisterschaft in Essen Werden.

Unser BGÜ startet um 17:54 Uhr in das Turnier gegen Winfried Huttrop . 

Weitere Gegner sind Yurdumspor Essen und der Bezirksligist Djk Katernberg 19.

Mit von der Partie werden nicht nur Spieler der ersten Mannschaft sein, sondern auch jeweils 1 Spieler der Zweiten, Dritten und A- Jugend Mannschaft.

 

 

Hier der Kader:

 

Blaz Ravlija                  I Mannschaft

Marvin Angenendt        I Mannschaft

Kai Schulteis                I Mannschaft

Niko Papadopoulos      I Mannschaft

         Jannik Bußmann          I Mannschaft NEU

Maik Sverepa               I Mannschaft

Sam Massoriparambil  I Mannschaft

Eros Ibruli                     II Mannschaft

Eugenio Ibruli                I Mannschaft

Dario Wichmann        U19 Mannschaft

Kevin Maskow              III Mannschaft

Marcel Rosbach             I Mannschaft

Walid El Said                  I Mannschaft

 

Wir sehen uns beim Budenzauber!


Rene Schenk verstärkt die Erste Mannschaft! 

Nächste Verstärkung für uns Blau Gelbe. Mit Rene Schenk kommt ein weiterer junger Spieler in unseren Verein. Der 21-Jährige Defensivallrounder spielte zuvor für die Zweitvertretung des FC Kray. 

 

Mario Salogga:" Rene verkörpert das Wort Teamplaying wie kaum ein anderer. Er hat jetzt noch Trainingsrückstand, da er das letzte halbe Jahr leider nicht gespielt hat, aber wir sind sicher, dass er bei uns wieder zu alter Stärke findet"

 

Herzlich Willkommen bei BGÜ Schenki


Classico an der Überruhrstraße!

 

SV Teutonia Überruhr - FC BG Überruhr II.  1:3 (0:2)

 

Ich hab einmal von der Regel gehört: Trainer sollen keine Spielberichte schreiben! Es gibt allerdings Spieltage die so einige Regeln brechen. Aber der Reihe nach …

Nach einer durchwachsenen Saison, mit einigen Höhen und auch Tiefen, begann am 11.12.2016 bereits die Rückrunde in der Kreisliga B Süd...

 

-> zum ausführlichen Spielbericht <-


Ein kleiner Aufruf!

 

Der FC Blau-Gelb Überruhr sucht noch weitere Jugendtrainer. Falls jemand Interesse hat sich dieser Herausforderung zu stellen oder jemanden kennt der Lust hätte, der kann sich gerne bei unserem sportlichen Leiter melden.

 

-> Kontakt

 

Allen Blau-Gelben noch eine schöne Woche!


Erste Mannschaft bleibt ungeschlagen!!!

Im gestrigen Auswärtsspiel bei Yurdum Spor Essen holte die Mannschaft drei wichtige Punkte. In der ersten Hälfte war die Partie von einigen Fehlpässen auf beiden Seiten geprägt. Umso erfreulicher war die 2:1 Pausenführung. Nach dem Wechsel drehten die Blau-Gelben jedoch mächtig auf und fuhren einen verdienten 6:1 Sieg ein. Die treffer erzielten Felix Scheider, Kevin Kraus, Walid El-Said 2x und Ersin Canseven 2x. Insgesamt war es eine gute Mannschaftsleistung und ein zu keiner Zeit gefährdeter Sieg.

Am kommenden Wochenende steht dann das Spitzenspiel gegen Werden-Heidhausen an.


Die Hallenwinterrunde ist ausgelost, hier findet ihr alle Gruppen:

-> www.fupa.de


 

Nachrichten rund um BGÜ

 

Auf www.RevierSport.de wird heute über unseren Verein berichtet. Unser Sportlicher Leiter Mario Salogga im ausführlichen Interview:

 

->zum Interview