Archiv - Aktuell 2015 / 16


 

Ergebnisse vom Sonntag (31.07.16):

 

FC BG Überruhr - SV Teutonia Überruhr 3:1 (3:0) (Geno-Cup)

FC BG Überruhr III - DJK Adler Union Frintrop III 3:2 (1:1)

 

FC BG Überruhr Damen erreichten das Finale beim Turnier der VFL Sportfreunde 07 und mussten sich leider im 11-Meter Schießen geschlagen geben. Trotz allem Glückwunsch zu dieser Top-Leistung!

FC BG Überruhr Damen - VfL Sportfreunde 07 1:0

FC BG Überruhr Damen - Tus Grün-Weiß Holten 2:1 

FC BG Überruhr Damen - SV Oberbilk 09 Ddorf 0:0

___________________________________

 

Ergebnisse vom Samstag (30.07.16):

FC BG Überruhr - Tgd Essen-West 3:3 (3:1) (Geno-Cup)


Ergebnisse vom Sonntag (24.07.16):

 

FC BG Überruhr - SuS Niederbonsfeld 4:0 (2:0) (Geno-Cup)

FC BG Überruhr II - DJK Katernberg 19 II 4:2 (2:0)

FC BG Überruhr III - VFL Kupferdreh II 1:0 (Stauder-Cup)

FC BG Überruhr III - SC Werden Heidhausen III 1:0 (Stauder-Cup)

FC BG Überruhr III - SV Teutonia Überruhr II 0:1 (Stauder-Cup)

FC BG Überruhr Damen - TV Asberg 1:5 (1:2) 


Die Spielpläne unserer II. & III. Mannschaft wurden ebenfalls veröffentlicht!

Die neue Saison startet wie bei der I. sofort mit einer Englischen Woche.
Zum Auftakt reist unsere II. Mannschaft am 14.08. zur SpVgg Steele 03/09 II. Danach folgt das erstes Heimspiel mit einem Knaller am 16.08. gegen SV Teutonia Überruhr.

 

Für die III. Mannschaft beginnt die Saison erst am 28.08 mit einem Heimspiel gegen DJK Franz-Sales-Haus. In der Woche darauf am 04.09. geht es zum ESC Rellinghausen 06 III.


Die Damenmannschaft von Blau-Gelb Überruhr sucht Verstärkung!

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams für die Saison 16/17 in der Kreisliga noch Spielerinnen in allen Bereichen. Wenn du das 16. Lebensjahr vollendet hast würden wir Dich gerne zu einem Probetraining Willkommen heißen.


Neben dem sportlichen Aspekt der immer im Vordergrund steht, darf bei uns auch der Spaß nicht fehlen. Wenn du also Lust am Fußball spielen hast und in einem tollen Team auch Spaß haben möchtest, melde Dich über diese Seite, oder komme mal unverbindlich zum Training auf der Bezirkssportanlage Überruhr 

Überruhr Straße 250 - Mittwochs und Freitags jeweils ab 18:00 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf Dich!

Ansprechpartner:

Trainer
Frank Wichmann
Co - Trainer
Nadine Lescinski

-> zu den Kontakten


Neuzugang für die I. Mannschaft!

 

Mit Sam Moosariparambil wechselt ein absoluter Führungsspieler zum BGÜ. Der 32-Jährige Defensivspezialist war lange Zeit fester Bestandteil Essener Landesligisten und freut sich nach zwei Jähriger Pause sein Comeback zu geben. Sportlicher Leiter Mario Salogga:" Nach der schweren Verletzung von Marius haben wir uns sofort intern beraten, welcher Spieler in der Lage wäre, ihn zu ersetzen. Das ist uns mit Sam sehr gut gelungen, auch wenn er zwei Jahre nicht voll aktiv war. Die Gespräche und das Training haben alle sehr schnell überzeugt." 


Unsere I. Mannschaft konnte den Titelverteidiger beim

Geno-Cup ein bisschen ärgern!

 

FC BG Überruhr - TuS Essen-West 81 0:0 

 

->zum Spielbericht vom Geno-Cup


Der Spielplan der I. Mannschaft wurde heute veröffentlicht!

Die neue Saison startet sofort mit einer Englischen Woche.
Zum Auftakt reist unsere I. Mannschaft am 14.08 nach VfL Kupferdreh. Danach folgt unser erstes Heimspiel am 17.08 gegen Fortuna Bredeney. 
Darauf die Woche spielt unsere I. Mannschaft bereits im Pokal gegen den Vogelheimer SV.
Wir freuen uns jetzt schon auf eine spannende Saison


Unser Sportlicher Leiter und zweite Vorsitzende Mario Salogga, gibt im FuPa-Schnellcheck ausführlich Auskunft zur aktuellen Lage des Vereins und gibt einen Überblick zu unseren Zu- und Abgängen. Schaut mal vorbei: 

-> zum Interview


Impressionen vom ersten Torwarttraining unter der Leitung des Torwarttrainers Michael Heidenreich. Unsere Torhüter Marvin, Haisam und Blaz kamen dabei ordentlich ins Schwitzen.


Am Donnerstag startet unsere I. Mannschaft im Geno Cup!



II. Mannschaft gewinnt Turnier in Frohnhausen!

Am Samstag reiste unsere II. Mannschaft kurzfristig als Ersatzmannschaft zu einem Turnier nach Frohnhausen.

Da die Mannschaft bereits um 10 Uhr eine Laufeinheit absolvierte, kam sie nicht wirklich frisch zu dem Turnier. Unterstützt durch zwei Spieler aus der III. Mannschaft und Haisam Issa, ging es im ersten Spiel gegen VfB Frohnhausen III. Mit der letzten Aktion des Spiels gelang Ümit Özdemir der 1:0 Siegtreffer. 
Das zweite Spiel gegen SG Plettenberg II. dominierten unsere Blau-Gelben und gewannen mit 2:0. Besonders sehenswert war der zweite Treffer, durch einen wunderschönen Lupfer.
Im Finale stand es nach 90 Minuten 0:0, sodass es zum Elfeterschießen kam. Dort bewiesen alle Schützen starke Nerven und verwandelten sicher vom Punkt. Zwei Paraden von Haisam sorgten für den Turniersieg.

Der Turniersieg wurde bei dem ein oder anderen Kaltgetränk gefeiert, jedoch mussten sich die Spieler schon auf das nächste Spiel vorbereiten. Bereits Sonntag morgen um 11 Uhr empfing das Team von Sascha Tautges und Manuel Navarro den Kreisliga B Meister Atletico Essen. Auch dieses Spiel wurde mit 2:0 gewonnen. Doppeltorschütze war an diesem Tag Alex Girczinski.

Die ersten Eindrücke unserer II. Mannschaft waren durchweg positiv und machen Spaß auf mehr!


Ergebnisse vom Sonntag (17.07.16):

 

FC BG Überruhr II - Athletico Essen 2:0 (2:0)

FC BG Überruhr III - BV Altenessen 06 II 3:5 (2:1)

 


Das Blau Gelbe Interview

Hallo liebe Blau – Gelbe Gemeinde,

 

mit der Idee des Blau- Gelben Interviews wollen wir euch einzelne Mitglieder des Vereins näher bringen und ihre Geschichte erzählen.

 

Heute wollen wir mit "Mr. Blau – Gelb" Haisam Issa beginnen. Seit 10 Jahren hält der 2 Meter Mann die Blau-Gelbe Fahne hoch und symbolisiert wie kein zweiter die Tugenden des Ehrenämtlers. Torwart der Ersten Mannschaft, Torwart der zweiten Mannschaft, TW-Trainer der Dritten und jetzt auch Trainer der D-Jugend. Wie er vom Feldspieler zum Torwart umfunktioniert wurde und was er besonders an unserem Verein schätzt, erfahrt ihr hier:

 

BG Reporter: Hi Haisam, die erste Frage, die mir einfällt ist folgende: Was ist für dich das Besondere an unserem Verein, in dem du schon seit 10 Jahren im Mitglied bist?

Es gibt mehrere Sachen, die den Verein zu etwas besonderen machen: 
Der Familiäre Umgang mit und untereinander. Allein das Vereinsleben in Blau-Gelb ist einzigartig. Man fühlt sich einfach wohl. Man ist stets willkommen.
Die älteren Spieler und Mitglieder des Vereins begleiten unsere Jugend mit vollem Engagement.
Mit meinem Einsatz möchte ich diesen Leuten was zurückgeben und mich so bedanken.


BG Reporter: Wann und vor allem warum bist du eigentlich vom Feldspieler zum Torwart umfunktioniert worden? War es deine Idee?

Ich habe in meiner Jugend schon das spielen im Tor erlernt, wurde aber dann vom damaligen Trainer Dirk Pleger zum zentralen Mittelfeld Spieler umfunktioniert. Im dritten Seniorenjahr übernahm Otmar Tautges die Mannschaft. Seitdem bin ich Torwart und bleibe es auch.

 

BG Reporter: In der letzten Saison begann man einen radikalen Umbruch in der ersten Mannschaft und der Verein wuchs von 3 auf 9 Mannschaften. Sei ehrlich, war die Vorfreude auf die neuen Gesichter stärker oder war es doch eher die Skepsis, die überwog?

Klar war ich anfangs skeptisch, wer ist das nicht? Viele meiner Freunde haben  den Verein verlassen und da fragt man sich schon, wie es werden würde. Aber andererseits freute ich mich auch über die Veränderungen und die neuen Leute, die in den Verein gekommen sind. Denn jede neue Veränderung bringt ja auch was Gutes, was sich mir auch bestätigt hat.

Dass der Verein wuchs hatte mich natürlich gefreut.
Ab nächster Saison übernehme ich als Trainer unsere D Jugend und freue mich schon sehr auf die neue Aufgabe.


BG Reporter: Wenn du ein Highlight-Spiel deiner Karriere heraussuchen müsstest, welches wäre es und warum?

Da fällt mir direkt das Spiel gegen SG Wattenscheid 09  ein, wo wir gegen die Regionalligamannschaft testen durften. Das war schon ein schönes Erlebnis.
Ein anderes Highlight war das Spiel in unserem Aufstiegsjahr gegen Heisingen, wo wir nach 15 min schon zwei rote Karten kassierten und wir das Spiel trotz allem durch eine geschlossene Mannschaftsleistung noch 3:2 gewannen. Solche Spiele vergisst man nicht.

 

BG Reporter: Die erste Mannschaft trainiert seit dem 01.07 in Vorbereitung auf die neue Saison. Wie ist dein Eindruck von der Mannschaft? Konnte man sich verbessern?

Ich bin überzeugt davon, dass wir die kommende Saison ganz oben mitspielen werden. Die Mannschaft hat einen super Charakter, nicht nur auf, sondern auch neben den Platz. Natürlich finde ich es schade, dass meine beiden Cousins den Verein verlassen haben, aber ich bin da optimistisch was die Neuzugänge angeht. Da noch mal eine gute Besserung an Marius Walther, der sich im Test gegen VfB Günnigfeld so schwer verletzt hat.

BG Reporter: Letzte Frage Haisam. Wer ist der "Schock - Meister " an der Theke im Verein?!

Ich würde ja behaupten, dass ich der Schock-Meister bin, wäre nicht der Nitro im Verein.


Unsere III. Mannschaft ist erholt und motiviert aus der Sommerpause zurückgekehrt. Trainer "Stecky" Maskow ließ direkt eine ordentliche Einheit absolvieren. Die Truppe hat sich schließlich auch einiges vorgenommen.

  

Sonntag folgt das erste Vorbereitungsspiel um 15:15 Uhr gegen BV Altenessen II. auf unserem Platz an der Bezirkssportanlage Überruhr. Wir freuen uns über jeden der vorbei schaut!

-> zum Spiel


Unser treuester Fan Karl Heinz Schmitt!


Beim gestrigen Training unserer I. Mannschaft verschaffte er sich einen Eindruck vom aktuellen Trainingszustand. Aber nicht nur beim Training lässt Karl Heinz sich hin und wieder blicken.

 

Bereits seit 1980 ist er Mitglied im Verein und besucht regelmäßig die Spiele der verschiedenen Mannschaften.

 

An dieser Stelle möchten sich alle Mannschaften für die Treue und Unterstützung rechtherzlich bedanken.


Vorbereitung Saison 2016/17

 

Unsere Mannschaften kommen nun endlich aus der Sommerpause, während sich die I. Mannschaft schon wieder im Trainingsbetrieb befindet, folgen nun die weiteren Senioren-/ innen Mannschaften:

 

II. Mannschaft Herren - 15.07.2016

III. Mannschaft Herren - 13.07.2016

I. Mannschaft Damen - 15.07.2016

 

Unser Nachwuchs startet wie folgt:

 

A-Jugend - 25.07.2016

C-Jugend - 26.07.2016

D-Jugend - 26.07.2016

E-Jugend - 03.08.2016

F-Jugend - 03.08.2016

Bambini - 03.08.2016

 

Solltet ihr Interesse haben mal mitzutrainieren, meldet euch gerne bei den zuständigen Trainern

-> zu den Kontakten

 


 

Leider gab es an diesem Sonntag einen harten Schlag für unseren Mittelfeldstrategen Marius Walther. Marius riss sich nach einer unglücklichen Landung die Achillessehne. Das ist ein herber Rückschlag für ihn, aber er wird sicherlich noch stärker zurückkommen. Bereits morgen steht eine Operation an.

 

 

Der gesamte Verein wünscht Marius eine gute Genesung und hofft, dass er die Mannschaft schon bald wieder unterstützen kann.


 FC BG Überruhr - VfB Günnigfeld II  8:2 (4:2)

 

Mit 8:2 gewann unsere I. Mannschaft klar und deutlich ihr erstes Testspiel. Bei schönstem Fussballwetter war unser Team in Torlaune und dominierte den Gegner aus der Kreisliga A von Beginn an. Für das erste Testspiel hinterließ die Truppe einen sehr guten Eindruck und überzeugte besonders spielerisch. Der Mann des Spiels war sicherlich Kai-Hendrik Schultheis, der drei Tore selbst erzielte und drei weitere vorbereitete.

Die restlichen Torschützen:

- Ersin Canseven (2)

- Walid El Said

- Rene Beck

- Eugenio Ibruli

 

Wir wünschen allen Blau-Gelben einen guten Start in die Woche.

 Stefan Maleszka in Erwartung einer Ecke


Wir haben uns dazu entschieden, den Bereich des Gästebuchs auf unserer Homepage zu entfernen. Für Anregungen, Kritik oder Rückfragen stehen wir aber weiterhin unter folgender E-Mail-Adresse für euch bereit: info@blaugelb-ueberruhr.de 


Am Sonntag rollt wieder der Ball auf unserer Anlage. Unsere 1. Mannschaft spielt an diesem Sonntag um 15:15 Uhr gegen den VfB Günnigfeld II. Es ist das erste Testspiel für unsere Jungs und wir sind schon sehr gespannt, wie sich die neuformierte Mannschaft präsentiert. Ein schönes WE und bis Sonntag! 

  -> zum Spiel


Neuzugänge unserer 

1. Mannschaft 2016/2017!

 

Von links nach rechts.

Vorne: Maik Sverepa, Marcel Rosbach, Heiko Blasczyk, Felix Scheider

Hinten: Günter Ermels, Marcel Scheffner, Marius Philipp Walther, Justin Kaiser, David Dittfeld

-> zum Kader


 Der FC Blau-Gelb Überruhr trauert

um sein langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied

 

Jürgen Schmitz

 

Über Jahrzehnte stellte er sich in den Dienst des Vereins und

war immer zur Stelle, wenn "Blau-Gelb" ihn brauchte.

Solange es ihm möglich war besuchte er die Spiele unserer Mannschaften,

schaute im Vereinsheim vorbei und traf alte Weggefährten.

Unser Beileid und Mitgefühl gilt seinen Angehörigen,

die diesen Verlust nun bewältigen müssen.

An uns ist es jetzt das Andenken an ihn

in vielen Geschichten und Anekdoten hoch zu halten.

 

Die Trauerfeier findet statt am Mittwoch, dem 15.Juni 2016 um 13.00 Uhr

in der Trauerhalle des evangelischen Friedhofs in Überruhr.


 

Am Freitag dem 13.05. findet auf unserem Platz ein interessantes Freundschaftsspiel statt:

 

Rot-Weiß Essen U11 - Hamburger SV U11

Anstoß 19.15 Uhr

 

Aufgrund unserer guten und freundschaftlichen Kontakte zu Rot-Weiß Essen ist es uns gelungen dieses Spiel auf der BSA Überruhr stattfinden zu lassen.

 

Alle sportinteressierten Mitbürger aus Überruhr sind herzlich eingeladen, sich dieses Match anzuschauen. Dies wird sicherlich nicht das letzte Spiel dieser Art sein. Auch in der nächsten Saison werden wir versuchen solche Begegnungen stattfinden zu lassen.

 

 

Die Jugendabteilung des FC BG Überruhr möchte sich vergrößern und lädt Kinder und Jugendliche ein uns auf dem schönen neuen Kunstrasen auf der BSA Überruhr zu besuchen.

 

Probetraining für G-Jugend (Bambini): Montags ab 17.00 Uhr

Probetraining für F/E-Jugend: Mittwochs ab 17.00 Uhr

Probetraining für D/C-Jugend: Dienstags ab 17.00 Uhr

Probetraining für B/A-Jugend: Montags ab 19.00 Uhr

 

Kinder und Jugendliche, die schon einem Fußballverein angehören brauchen eine Trainingsbescheinigung ihres Vereins um teilzunehmen. Dies stellt in der Regel aber kein Problem dar, da jeder Fußballspieler ein Recht dazu hat.

 

Kommt einfach zu den angegebenen Zeiten, auf dem Platz und im Vereinsheim stehen euch genügend Ansprechpartner zur Verfügung.

 


Ergebnis vom Donnerstag (Vattertach)

FC BG Überruhr Damen - Sus Niederbonsfeld 2.Damen  3 : 3

 

 

Ergebnis vom Mittwochabend

FC BG Überruhr B1 - DJK BW Mintard B2  4: 5

 

 

Die Jugendabteilung des FC BG Überruhr möchte sich vergrößern und lädt Kinder und Jugendliche ein uns auf dem schönen neuen Kunstrasen auf der BSA Überruhr zu besuchen.

 

Probetraining für G-Jugend (Bambini): Montags ab 17.00 Uhr

Probetraining für F/E-Jugend: Mittwochs ab 17.00 Uhr

Probetraining für D/C-Jugend: Dienstags ab 17.00 Uhr

Probetraining für B/A-Jugend: Montags ab 19.00 Uhr

 

Kinder und Jugendliche, die schon einem Fußballverein angehören brauchen eine Trainingsbescheinigung ihres Vereins um teilzunehmen. Dies stellt in der Regel aber kein Problem dar, da jeder Fußballspieler ein Recht dazu hat.

 

Kommt einfach zu den angegebenen Zeiten, auf dem Platz und im Vereinsheim stehen euch genügend Ansprechpartner zur Verfügung.

 


Vorschau auf die Wochenspiele vom 13./14.04.

"Englische Woche"

 

Nach dem klaren Sieg am Sonntag gegen Leithe trifft die Erste am Donnerstag auf das nächste Kellerkind. Mit Grausen denken wir zurück an die Wasserschlacht im Hinspiel. Diese Partie hätte nie und nimmer angepfiffen werden dürfen und endete mit einem Unentschieden und zwei roten Karten für uns. Das will Trainer Gunter Ermels mit seinen Jungs natürlich wieder gerade biegen.

 

Die Zweite muß am Mittwoch zu Hause gegen Freisenbruch antreten. Das Team aus dem Bergmannsbusch hat noch Aufstiegsambitionen. Da muß die blau-gelbe Reserve den Schwung aus der zweiten Halbzeit Sonntag mitnehmen um etwas zählbares in Überruhr zu behalten. Aber endlich mal hat die Mannschaft sich belohnt und drei wichtige Punkte erkämpft.

 

Die Damen treten im Pokal in Mintard an. Hat Trainer Frank Wichmann alle Mädels an Bord, ist definitiv ein Weiterkommen möglich. Wir wünschen alle, das die Mannschaft endlich einen Sieg mit nach Hause bringt. Die ansteigende Form der letzten Wochen gibt uns alle Hoffnung dazu. Das größte Manko ist und bleibt die Chancenverwertung. Können die Damen das abstellen, folgen zwangsläufig auch Siege.

 


Vorschau auf das Wochenende vom 09./10.04.

"Beginn der englischen Woche"

 

Nach der völlig unnötigen Niederlage im Derby gegen Burgaltendorf hat die Erste in doppelter Hinsicht etwas gutzumachen. Am Sonntag gastiert bereits um 11.00 Uhr der SV Leithe auf unserer Anlage. Im Hinspiel auf dem Aschenplatz an der Wendelinstrasse kassierten wir eine blamable 0:1 Niederlage. Die Leither stecken mitten im Abstiegskampf und werden sicherlich keinen Zentimeter des Platzes freiwillig hergeben. Hier gilt es endlich mal gegen zu halten und den FC BG Überruhr auch kämpferisch zu präsentieren.

 

Nach der deftigen Schlappe gegen Niederwenigern ist die Luft nach unten für die Reserve wieder etwas dünner geworden. Vorwürfe braucht sich das Team aber nicht zu machen, denn "Wenigern" hat einige Spieler aus der Zweiten und sogar aus der Ersten aufgeboten. Dies kann uns gegen das nächste Kellerkind aus Steele ebenfalls erwarten. Trotzdem sollte das "Tautges/Navarro-Team" in der Lage sein etwas Zählbares an der Überruhrstrasse zu behalten.

 

Nun hat es unsere Dritte auch erwischt. Zu Hause setzte es eine "0:4 Schlappe" gegen Sportfreunde 07. Trainer Stefan "Stecky" Maskow sah einen blutleeren Auftritt seiner Truppe und war entsprechend bedient. Sonntag Morgen geht es auf Asche zur nachgemeldeten Dritten des FSV Kettwig. Obwohl die Jungs von der Ruhrtalstrasse ohne Punkte spielen erwartet der Coach eine Reaktion auf die Niederlage vom Sonntag.

 

Die Damen spielen am frühen Sonntag bereits um 9.00 Uhr an der Seumannstrasse gegen den dort ansäßigen ESC Preussen. Im Hinspiel, noch im Bergmannsbusch, gab es ein 3:3. Nach der guten Leistung in der zweiten Halbzeit am letzten Sonntag gegen die Reserve von Rot-Weiß Essen gehen unsere Mädels voller Zuversicht in das Match. Allerdings sollten sie konsequenter ihre Chancen nutzen um drei Punkte mitzubringen.

 

Nach durchwachsenen Leistungen in den letzten Wochen zeigte die B-Jugend unter der Woche wieder eine ansprechende Leistung gegen die B2 des Regionalligisten FC Kray. Leider fehlte ein Quäntchen Glück zum Erfolg. Diese Leistung gilt es zu stabilisieren und Samstag im Walpurgistal auf Asche zu bringen. Anstoß in Rüttenscheid ist bereits um 13.00 Uhr

 

Das gleiche gilt für das Team der D2 von Sascha Kluge. Sie dürfen wenigstens auf der heimischen BSA antreten, haben aber mit der D1 von Niederbonsfeld eine harte Nuß zu knacken. Hoffen wir das der Trainer alle Kinder an Bord hat um das Match erfolgreich zu gestalten. Die "Blau-Gelben" Daumen sind auf jeden Fall gedrückt

Die D1-Jugend von Dirk Scholten bestreitet das erste Spiel nach der Osterpause am krausen Bäumchen gegen die Zweitvertretung des ETB SW Essen. Direkt eine schwere Aufgabe. Hoffen wir das die Wettkampfpause den Jungs gut getan hat und sie voll motiviert in diese Aufgabe gehen.

 


Vorschau auf das Wochenende vom 02./03.04.

"Wer kommt am besten aus der Osterpause?"

 

Nach dem souveränen Sieg vor den Ostertagen gegen Bredeney gilt es für die Erste die gute Leistung erneut abzurufen. Im Derby gegen die Reserve des Nachbarn aus Burgaltendorf wird Kampfkraft gefordert sein. Trainer Gunter Ermels wird die Truppe dementsprechend einstellen. Fehlen wird auf jeden Fall Nico Papadopoulos, der sich einer Operation am Sprunggelenk unterziehen muß und länger ausfällt. Ihm wünschen wir an dieser Stelle gute Besserung.

 

Unsere Reserve muß zur Drittvertretung der Sportfreunde aus Niederwenigern. Nach dem Sieg zu Hause gegen Rellinghausen, könnte man sich mit einem erneuten Dreier weiter Luft zu den Abstiegsrängen verschaffen. Durch die instabilen Leistungen der letzten Wochen rückte das Tabellenende bedrohlich nahe für das Tautges/Navarro-Team. Haben die Trainer alle Mann an Bord, sollte ein Sieg machbar sein.

 

Die Dritte spielt zu Hause gegen Sportfreunde 07 II. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Heisingen will die Mannschaft alles daran setzen auf der heimischen Anlage weiter ungeschlagen zu bleiben. Die Trainingsbeteiligung unter der Woche war gut und Trainer Stefan "Stecky" Maskow ist zuversichtlich, das seine Jungs die Wut über die Niederlage in Heisingen positiv umwandeln und dem Gegner keine Chance lassen.

 

Unsere Damen spielen gegen die Reserve des Tabellenführers Rot-Weiß Essen. Nach den letzten Niederlagen hat die Truppe von Frank Wichmann gegen diese Mannschaft sicher eine Chance. Allerdings muß er alle Damen an Bord haben um zu bestehen, aber gerade das war in den letzten Wochen das Manko. Immer wieder hatte der Coach damit zu kämpfen ausreichend Mädels auf den Platz zu kriegen.

 

Die Jugendmannschaften haben durch die Osterferien am Wochenende noch spielfrei. Als erstes greift unsere B-Jugend wieder ins Spielgeschehen ein. Und zwar am kommenden Mittwoch um 18.30 Uhr auf der BSA Überruhr gegen die B2 des FC Kray. Nach durchwachsenen Leistungen in der letzten Zeit sollte dies ein Gegner sein, der unseren Jungs liegt.

 

Vorschau auf das Wochenende vom 19./20.03.

"Kann die Dritte den Abstand zur Spitze verkürzen?"

 

Nach der guten Partie gegen Heisingen mit einem verdienten Sieg wartet wieder der Ligaalltag auf unsere Erste. Fortuna Bredeney hat sich eine gute Ausgangsposition im Abstiegskampf erspielt und will diesen Aufwärtstrend sicherlich auch gegen uns fortsetzen. Kann die Mannschaft von Coach Gunter Ermels nur annähernd die Leistung der ersten Halbzeit von Heisingen abrufen, bleiben die drei Punkte auf jeden Fall an der Überruhrstrasse. Im Hinspiel behielten wir klar mit 4:0 die Oberhand.

 

Die Zweite will sich endlich mal mit einem Dreier belohnen für ihren hohen Aufwand. Gegen die Reserve vom krausen Bäumchen ein schwieriges Unterfangen. Zu instabil sind die Leistungen von "Blau-Gelb 2" über 90 Minuten. Passt die Leistung über die gesamte spielzeit sollte ein Sieg definitiv möglich sein. Rellinghausen schickt eine relativ junge Mannschaft ins Spiel, die sicherlich nächste Saison das Ziel hat aufzusteigen.

 

Nach zwei Heimsiegen geht es für die das Team der

Trainer Maskow/Weiß zum Tabellenzweiten aus Heisingen gegen die dortige Dritte. Mit der Power der letzten Spiele wollen die Jungs unbedingt Anschluß an die Tabellenspitze finden. Dafür muß das Team aber alles raushauen um den Heisingern Paroli bieten zu können. Wünschen wir unserer Dritten, daß sie volle drei Punkte wieder mit ins Vereinsheim bringen.

 

Die Damen müssen nach Mülheim zu Blau-Weiß Mintard. Eine Mannschaft auf Augenhöhe, gegen die das Team von

"Coach Wichmann" schon im Hinspiel punkten konnte. Die guten Leistungen der letzten Wochen gegen die Spitzenteams sollten Motivation genug sein, endlich die ersten Zähler der Rückserie einzufahren. Unsere "Blau-Gelben-Daumen" sind allzeit gedrückt für unsere netten und tollen Mädels.

 

Da an diesem Wochenende die Osterferien beginnen hat die Jugend bereits in allen Ligen spielfrei. Der Trainingsbetrieb läuft zwar teilweise weiter, aber die Trainer haben auf Freundschaftsspiele verzichtet um ihren Jungs mal eine Pause zu gönnen und neue Kräfte zu sammeln.

Auf dem Bild die B-Jugend vor dem Anstoß gegen die Fortuna aus Bredeney vor 14 Tagen.
Auf dem Bild die B-Jugend vor dem Anstoß gegen die Fortuna aus Bredeney vor 14 Tagen.

Das Spiel unserer B-Jugend in Niederwenigern gestern abend wurde beim Stande von 0:0 in der Halbzeit abgebrochen. Wie von Geisterhand ging in der Pause plötzlich das Flutlicht aus und es fand sich auch keiner, der den Stecker wieder reinkriegte.


Vorschau auf das Wochenende vom 12./13.03.

"Sorgt die Erste für Klarheit in der Liga?"

 

Eigentlich sollten dies für uns die Wochen der Wahrheit werden gegen die drei vermeintlichen Mitfavoriten. Warum das nicht so ist zeigt uns eindeutig die Tabelle. Sonntag haben wir nun den einzig einigermaßen ernsthaften Verfolger des Tabellenführers Winfried Kray vor der Brust. Allerdings stolperten die Jungs aus Heisingen letzte Woche selber in Kray 04. So liegt die Würze des Spiels darin, daß der Heisinger SV uns unbedingt schlagen muß um den Aufstieg nicht auch ganz aus den Augen zu verlieren. Dies sollte für unsere "Blau-Gelben" Ansporn genug sein dem Gegner genauso Paroli zu bieten, wie letzte Woche dem designierten Aufsteiger aus Kray. Endlich auch wieder ein Spiel auf Kunstrasen, sodaß beide Mannschaften ihre spielerische Stärke ausspielen können und die hoffentlich zahlreichen Zuschauer ein packendes Spiel erleben.

 

Nach der kuriosen Niederlage letzte Woche im Derby gegen die Erste von TTÜ muß unsere Reserve auf der grandiosen zweiten Halbzeit aufbauen. Dieses "Comeback" hätte definitiv einen Punkt verdient. Aber warum muß es erst dazu kommen, daß das Team nichts mehr zu verlieren hat um den Kampf anzunehmen. Mit der Einstellung der zweiten Hälfte und der nötigen Portion Wut im Bauch werden die Jungs vom Tautges/Navarro-Team endlich mal wieder drei Punkte mit nach Hause bringen. Zumindest der Platz sollte uns keinen Strich durch die Rechnung machen, denn gespielt wird um 12.30 Uhr auf Kunstrasen in Heisingen gegen die dortige Reserve.

 

Nach dem deutlichen Sieg gegen die Reserve vom SV Isinger steht die Dritte wieder vor einer lösbaren Aufgabe. Die Mannschaft hat sich drei Punkte zum Ziel gesetzt um die Tabellenspitze nicht aus den Augen zu verlieren. Allerdings sei das Unentschieden gegen den Tabellenletzten aus Werden vor Wochen Warnung genug, den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Ankick ist um 15.15 Uhr auf der heimischen Anlage. Dies sollte ein gutes Zeichen sein, denn in der Rückrunde ist die Mannschaft zu Hause noch ungeschlagen.

 

Spontan haben wir letzten September für den

"Alte Herren Ü32-Stadtpokal" gemeldet. Nun ist es soweit. In der ersten Runde treffen wir auf den FC Stoppenberg. Eine vollig unbekannte Truppe für uns, aber auch "Blau-Gelb" für den Gegner. Lassen wir uns mal alle überraschen was morgen um 15.30 Uhr auf unserem Kunstrasen passiert.

 

Nach den beiden schweren Spielen gegen die Meisterschaftsfavoriten haben die Damen endlich mal wieder eine lösbare Aufgabe vor Augen. Mit derselben couragierten Leistung, wie gegen ESG am vergangenen Spieltag sollte endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis greifbar sein. Verdient hätte es die tolle Truppe um Trainer

Frank "WhattsApp" Wichmann und Co Nadine "Naddel" Lescinski allemal.

 

Leider hinkt die A-Jugend völlig ihren Erwartungen hinterher, aber der knappe Kader läßt nun mal nicht viele Variationen zu. Außerdem drückt die kleine Mannschaftszahl in dieser Gruppe auch auf das Gemüt und immer wiederkehrende Spiele gegen die gleichen Gegner fördern sich auch nicht die Motivation. Trainer Frank Wichmann hofft, trotz der frühen Anstoßzeit am Samstag um 14.00 Uhr eine schlagkräftige Truppe in Kettwig zusammen zu bekommen.

 

Die B-Jugend tritt zu Hause an gegen die Reserve der ESG 99/06. Nach der unerwartet hohen Schlappe gegen den Tabellendritten

SC Werden/Heidhausen sollten die Jungs um 14.00 Uhr auf der heimischen Anlage den Trainern eine deutliche Ansage machen und mit einer ordentlichen Leistungssteigerung Wiedergutmachung betreiben. Nach der guten Leistung im Freundschaftsspiel gegen die A-Jugend des SV Burgaltendorf unter der Woche sind die Weichen wieder voll auf Sieg gestellt.

 

Die D1-Jugend zockt um 12.30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen gegen die DJK RSC Essen. Nach der Niederlage gegen das spielstarke Team der Sportfreunde 07 will die Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und die drei Punkte an der Überruhrstrasse behalten. Dafür wünschen wir dem Team viel Erfolg.

 


Blau-Gelbe Ergebnisse vom Wochenende 23./24.04.:

 

FC BG Überruhr - VfL Kupferdreh 65/82  5 : 0

FC BG Überruhr II - SV Isinger  2 : 2

DJK Winfried Huttrop - FC BG Überruhr III  7 : 1

DJK Adler Union Frintrop III Damen - FC BG Überruhr Damen  2 : 1

ESC Rellinghausen 06 B2 - FC BG Überruhr B1  3 : 1

ESG 99/06 D2 - FC BG Überruhr D1  2 : 2

SpVgg.Steele 03/09 D3 - FC BG Überruhr D2  3 : 5

 


Hier gibt es mal wieder neue Fotos zum aktuellen Kunstrasenumbau:

Hier gibt es mal wieder neue Fotos zum aktuellen Kunstrasenumbau:


 Der erste Spatenstich ! Das Tor ist bereits abgerissen :-)


Unser neuer Flyer ist da!

Mit einem Klick auf das Bild, vergrößert sich dieses!